Montag, 16. Mai 2011

besonderslecker

Ein paar Eindrücke vom Markt für Augen- und Gaumenge-
nießer, der gestern in der Alten Fabrik beim Museum der 
Arbeit in Hamburg stattfand, gibt es heute zum Wochen-
beginn. 'Besonders lecker' bot erstmalig feine Kost & 
frisches Design rund ums kochen und essen, aus kleinen
Manufakturen mit Charme, Geschmack und Individualität.
Handbemaltes Porzellan von Josephine Warfelmann

La Douce Catering - reine Herzenssache

Bellemer - zauberhafte Etageren aus Vintagekostbarkeiten

Kochbücher und Siebdrucke von Larissa Bertonasco

Feinste Schokoladen aus aller Welt bei schokovida


Feines Porzellan von Katy Jung und Textildesign von Unikat Luckner


Kommentare:

  1. hallo liebe ju,
    ich bin totaler fan von deinem blog! freue mich jedesmal schon auf den nächsten, du machst das so schön, da kriegt man immer gleich lust vorbeizuschauen!

    AntwortenLöschen
  2. liebe steffie, wie schön, das freut mich sehr!

    AntwortenLöschen
  3. Da vergesse sogar ich kurzzeitig meine Liebe zum Minimalismus. Schönes Blog.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ju, habe das Blog gestern zugeflüstert bekommen und habe mich gerade ein bißchen umgeschaut. Entzückend! Tolle Restauranttipps aus Hamburg - auch wenn ich da nicht wohne;) Schöne Geschirr-Shops aus Mailand- auch wenn ich da nicht so schnell hinkomme;) Neest kannte ich schon - also gleicher Geschmack (!) und hoffe auf mehr solcher Tipps ;) Und der header gefällt mir unglaublich gut. Komme wieder! Herzliche Grüße von Köln. Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Och, Menno! Warum finden die besten Veranstaltungen immer in Hamburg statt? Warum sind die besten Läden und schönsten Cafes in Hamburg? Und WARUM wohne ich nicht in Hamburg!?!?!?!

    Da wäre ich super gerne hingegangen!

    AntwortenLöschen
  6. liebe frau h., das war auch sehr nett.
    da lohnt ein besuch in HH, einen schönen
    tag + liebe grüße j.

    AntwortenLöschen